„Alles, was recht ist!“

Luthergarten: © Steffen Schellhorn

In zwei Gottesdiensten und zwei Gesprächsabenden in der Schön Klinik Bad Staffelstein, Am Kurpark 11, lädt Pfarrer Harald Wildfeuer ein, zu entdecken, was „Rechtfertigung“ für uns heute bedeutet.

Freitag, 25. August | 17.00 – 17.45 Uhr | Gottesdienst:
„Kraftstoff Liebe“ - mehr als ein wohliges Gefühl.

Mittwoch, 30. August | 19.00 – 20.30 Uhr | Gesprächsabend:
„Würde zeigen “
- in der Leistungsgesellschaft?

Vor 500 Jahren begann mit dem Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg die Reformation. Dieses Ereignis hat Weltgeschichte geschrieben. Doch war die Reformation zunächst kein gesellschaftliches und politisches Ereignis, sondern eine geistliche Erneuerung, die ihre Kraft aus Luthers Rechtfertigungslehre bezog. Doch was bedeutet „Rechtfertigung“ heute? Wie kann der Grundgedanke der Reformation im Kontext unserer heutigen Weltsicht und Lebensfragen verstanden werden?

Freitag, 11. August | 17.00 – 17.45 Uhr | Gottesdienst:
„Anerkannt leben“
- Jeder Mensch lebt von der Anerkennung, die er durch andere erhält. Anerkennung, Bestätigung und Lob lassen uns aufleben. Wo sie ausbleiben, entstehen häufig negative Selbst- und Fremdbilder, die das Leben blockieren. Als Christen vertrauen wir darauf, dass Gott uns so anerkennt, wie wir sind.

Mittwoch, 16. August | 19.00 – 20.30 Uhr | Gesprächsabend:
„Ich bin so frei“
- Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... Aber darunter muss sie immer wieder gewagt und erkämpft, verteidigt und bewährt werden. Und natürlich hat meine Freiheit auch ihre Grenzen, nämlich dort, wo sie die Freiheit des anderen einschränkt. Freiheit und Bindung gehören zusammen – doch wie sieht die rechte Balance zwischen beiden aus?

Freitag, 25. August | 17.00 – 17.45 Uhr | Gottesdienst::
„Kraftstoff Liebe“
- Liebe ist die größte Kraft in dieser Welt. Von klein auf brauchen wir Menschen Liebe zum Leben wie die Luft, die wir atmen. Bleibt sie aus, verkümmert unsere Seele. Doch Liebe ist mehr als ein wohliges Gefühl. Sie ist die Energie, die auch durch Leid und Konflikte tragen kann. Gottes Liebe ist wie die Sonne – sie ist immer und überall da.

Mittwoch, 30. August | 19.00 – 20.30 Uhr | Gesprächsabend:
„Würde zeigen “
- Die Würde des Menschen ist unantastbar. Das ist das Grundprinzip einer humanen Gesellschaft. Doch wie sieht eine Kultur der Wertschätzung konkret aus? Was bedeutet Wertschätzung in unseren privaten Beziehungen und in einer Leistungsgesellschaft?

Die Gottesdienste und Gesprächsabende finden alle statt im Konferenz- und Gottesdienstraum im Erdgeschoss der Schön Klinik, Am Kurpark 11.

Informationen: Pfarrer Wildfeuer, Tel.: 09573-266001.

Dokumente und Medien: